Zu Silvester braucht es diesmal ein schickes aber unkompliziertes Abendessen. Ich werde den Abend mit meinen neuen Nachbarn verbringen. Während wir auf Mitternacht warten, wollen wir Karten spielen: Ich bringe ihnen Biskott bei, und sie mir Rommé. Da darf das Essen nicht viel Arbeit machen. Also koche ich ein Gericht, dass (fast) von selbst im Backofen gart. Ein bisschen Vorbereitung braucht es, aber das schaffe ich locker, bevor die Gäste kommen.

Lachs und Gemüse aus dem Ofen

ZUTATEN: (4 Personen)

  • 1000 g Gemüse, 3-4 Sorten nach Belieben (zum Beispiel Kartoffeln, Karotten, Pastinaken, Zucchini)
  • 800 g frischer Lachs
  • 4 Esslöffel Öl
  • 4 Esslöffel Mayonnaise
  • 2 Esslöffel Honig
  • 2 Teelöffel Senf
  • Pfeffer, Salz

ZUBEREITUNG:

  • Gemüse waschen und schälen (nicht die Zucchini) in Würfel oder schmale Streifen schneiden und in eine Schüssel geben.
  • Mit Salz und Pfeffer würzen und das Öl darüber gießen. Alles gut miteinander vermischen.
  • Ein Backblech mit Backpapier auslegen, das Gemüse darauf verteilen.
  • Den Backofen auf 200 Grad vorheizen, das Gemüse auf der mittleren Schiene ca. 20 Minuten garen.
  • Den Lachs abbrausen und mit einem Papiertuch trockentupfen, salzen und pfeffern.
  • Das Blech mit dem Gemüse nach 20 Minuten herausholen, das Gemüse aus der Mitte des Blechs auf die Seiten schieben und den Lachs auf die freie Fläche legen.
  • Alles noch weitere 10 Minuten im Backofen garen.
  • Inzwischen Mayonnaise, Honig, Senf und etwas Salz und Pfeffer in eine Schüssel geben und mit einem Schneebesen gut verrühren.
  • Nach 10 Minuten beim Backofen die Grillfunktion einschalten und Gemüse und Lachs weitere 3 Minuten grillen, dann aus dem Backofen nehmen.
  • Den Lachs in vier Stücke teilen und mit dem Gemüse auf eine Platte anrichten. Honig-Mayonnaise-Dip dazu reichen.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen