Eis am besten vom Italiener? Italienisches Eis ist super lecker. Aber sorry, das beste Eis habe ich in Pakistan gegessen: Kulfi. Zum Bücherkaufen fuhr ich oft in den Bazar von Peschawar. Ein kleiner Umweg in die Eisdiele war im Sommer bei über 40 Grad oft meine Rettung. In diesem Sommer fühle ich mich sehr an die Temperaturen in Peschawar erinnert und ich ging auf die Suche nach einem RezeptDefinition: Anleitung wie man was kocht für Kulfi,- und ich habe eins gefunden! Es macht ein bisschen Arbeit, aber das Ergebnis ist einfach genial.

ZUTATENDefinition: Produkte, die man zum Kochen eines Gerichts braucht.:

  • 1 l Milch
  • 4-5 El Zucker
  • 10 g gehackte Pistazien
  • 30 g gehackte Mandeln
  • 2-3 Tl Kardamompulver

ZUBEREITUNG:

  • Milch mit dem Kardamompulver in einem Topf aufkochen (Achtung: kocht schnell über), dann Temperatur runterschalten und die Milch leicht köcheln lassen, bis sie auf die Hälfte reduziert ist. Dies dauert etwa 30 Minuten. Ständig umrühren nicht vergessen.
  • Zucker dazugeben und kurz weiter köcheln lassen.
  • Die Pistazien und die Mandeln dazugeben und unterrühren.
  • Die MasseSynonym: Menge abkühlen lassenDefinition: warten, bis sich die Temperatur verringert hat und in Eisförmchen oder eine kleine Plastikbox füllen.
  • Wenn die MasseSynonym: Menge ganz erkaltet ist, ins Gefrierfach geben. Nach ca. zwei Stunden ist das Eis fertig!

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen