Jeden Tag Brot zum Frühstück, – das ist typisch für Afghanistan. Ich habe es zu Hause am liebsten in Öl frittiert gegessen. Wenn ich wenig Zeit hatte, gab es einfach Brot mit süßem Tee. Auch hier in Deutschland lieben die Menschen Brot und Brötchen, vor allem auch zum Frühstück. An die Art, wie die Leute es essen, musste ich mich allerdings erst gewöhnen: Aber inzwischen habe ich auch hier mein Lieblingsfrühstück entdeckt:

Brötchen mit einer dicken Schicht Frischkäse und Organgenmarmelade oben drauf. Dazu Milchtee, Schir-Chai. Statt mit Frischkäse bestreichen die Leute das Frühstücksbrot oder -brötchen auch mit Butter. Frischkäse ist mir allerdings lieber. Und dann gibt es eine riesige Auswahl an Marmeladen: Erdbeere, Aprikose, Johannisbeere, Quitte… Du wirst sicher auch Deine Lieblingssorte finden. Honig, oder auch Zuckerrübensirup, eine süße Masse ähnlich wie Asal, ist eine Alternative zu Marmelade und auch sehr geeignet, um ein Frühstücksbrötchen lecker zu bestreichen. Brötchen heißen übrigens nicht überall in Deutschland Brötchen. Je nach Region nennen die Leute sie auch Semmeln, Schrippen, Wecken….

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen